Latest Posts

Die Welt zu Gast bei Freunden

In der Geschichte des deutschen Fußballs hat es bereits viele erinnerungswerte Augenblicke gegeben. Man erinnere sich beispielsweise an das legendäre Wunder von Bern, als Helmut Rahn im WM-Finale 1954 in den Schlussminuten das entscheidende Tor gegen Ungarn schoss. Oder als es

2002, 2006, 2010: Favoriten- und Außenseiter-Gewinner

Nicht nur bei den Buchmachern, sondern auch in vielen privaten Wettzirkeln dreht sich bei Weltmeisterschaften viel um die Frage, welche Außenseiter es am weitesten schaffen werden. Dabei geht es nicht zuletzt um Quoten. Aber es trennt sich auch die Spreu vom

1982: Italien siegt in Spanien

Spanien hatte länger als jedes andere Land zuvor Zeit, sich auf das Turnier vorzubereiten: Gleichzeitig mit dem Zuschlag Deutschlands für 1974 kam der für die Iberer acht Jahre später. Und ein neuer Modus mit 24 statt sechzehn Mannschaften sorgte für exotische

Die WM 1974: lange Haare, große Namen

Ja, Deutschland hat diese WM schließlich gewonnen. Und sie wurde auch daheim ausgetragen. Gleichzeitig machten aber auch viele andere Umstände diese Weltmeisterschaft besonders. Damit ist gemeint, was weltweit Zeitgeist genannt wird: Der Gastgeber konnte sich über sein Publikum wie seine Spielweise